nacura HQService und Beratung – nacura steht für Fürsorge und Pflege in IT und Unternehmen

2004 gründeten Markus Nölker und Stephan Adam nacura it-SERVICE. Der Namenswahl für unsere Firma waren intensive Überlegungen vorangegangen, wie wir uns am IT-Markt etablieren wollten. Schnell war uns klar, dass wir nicht noch irgendein weiteres IT-Systemhaus, kein „me-too“ sein wollten. Vielmehr entschieden wir uns dafür, dass Service und unabhängige Beratung der Kern unseres Unternehmens wird. Um diese
Dienstleistungs-Philosophie nach außen zu kommunizieren, gaben wir uns den Namen nacura it-SERVICE. nacura setzt sich zusammen aus „na“ (für die Gründer Nölker und Adam) und „cura“, der lateinische Begriff für Fürsorge, Pflege. Dieser Name ist für uns Programm und Verpflichtung.

Gründungskonzept unterstützt durch Gründerfonds der Stadt Paderborn

Basierend auf dieser Philosophie überzeugte unser Gründungskonzept Banken und die Paderborner Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Als erste Auszeichnung erhielten wir noch während der Gründungsphase Unterstützung durch den Gründerfonds der Stadt Paderborn.

Mit diesen Vorschusslorbeeren und der klaren Ausrichtung des Unternehmens entwickelte sich nacura schnell zu einem IT-Dienstleister, der auch bei Kunden auf große Resonanz stieß. Nach inzwischen 12 erfolgreichen Jahren am Markt werden rund 1.000 Kunden in allen Fragen der IT von uns beraten und betreut. Damals starteten wir als Drei-Mann-Unternehmen, heute engagieren sich 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei nacura in den Geschäftsbereichen Service, Systemhaus, Sicherheit, Datenschutz, Rechenzentrum und Telekommunikation für unsere Kunden.

Mit dem Geschäftserfolg verändern sich Angebote und Strukturen

Die konstant positive Geschäftsentwicklung sorgte bereits drei Jahre nach der Gründung dafür, dass wir Ende 2007 unser neues Rechenzentrum bezogen. Hier können wir uns mit mehr Service und Kapazitäten um die Daten unserer Kunden kümmern. Diese gute Entwicklung von nacura sorgte auch dafür, dass wir seit Ende 2012 unsere Büroflächen am Pfälzer Weg für zusätzliche Beratung und Service mehr als verdoppelt haben. Damit hatten wir auch die Möglichkeit, nach intensiver Vorbereitung 2014 den Bereich Telekommunikation in unser Dienstleistungsangebot aufzunehmen.

Seit 2006 geht Stephan Adam beruflich neue Wege, ist dem Unternehmen jedoch als Gesellschafter weiterhin eng verbunden. Im Sommer 2008 wurde Dirk Appelbaum zum weiteren Geschäftsführender Gesellschafter bestellt. Seit Anfang 2015 komplettiert unser langjähriger Kollege André Hölscher den Kreis der Geschäftsführung.

Um die Nachhaltigkeit unserer Geschäftsstrategie zu sichern, setzen wir seit 2007 auch auf die Ausbildung eigener Nachwuchskräfte. Dieses Engagement für Auszubildende rührt auch aus unserer Überzeugung, dass wir uns aktiv für Jugendliche engagieren wollen. Denn die Fürsorge („cura“) beschränkt sich für uns nicht nur auf die Betreuung unserer Kunden, es geht uns auch um die aktive Förderung der Region und der Menschen, die hier leben.

Sport als Angebot für unsere Mitarbeiter und als Sponsoring

Engagement für die Gesellschaft ist auch der Grund, weshalb wir seit 2008 auch die Paderborner Baskets (heute Finke Baskets) unterstützen, seit 2011 sogar als Goldpartner.

Durch dieses aktive Sport-Sponsoring wuchs in uns die Überzeugung, unser Team bei eigenen sportlichen Aktivitäten zu fördern. Mit der sportnavi-Karte können sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus einer Vielzahl von Angeboten ihr eigenes Fitness-Programm zusammenstellen. Das stärkt das individuelle Wohlbefinden und gleichzeitig den Teamgedanken. Denn jetzt wird nicht nur zusammengearbeitet, sondern so kann auch ein Teil der Freizeit im Team gestaltet werden.

Lunch & Learn – kreative Veranstaltungsreihe für unsere Kunden

Gut informiert zu werden und sich bei gutem Essen miteinander austauschen, das ist der Kerngedanke von Lunch & Learn. Mit diesem Format haben wir den Nerv unserer Kunden getroffen. Zweimal pro Jahr halten wir unsere Kunden mit Vorträgen externer Experten auf dem Laufenden der aktuellen Trends in der IT, immer mit dem Fokus auf den Nutzen, den Unternehmen davon haben. Zudem legen wir Wert auf eine besondere Atmosphäre des Veranstaltungsortes. Ob der LEONARDO glass cube, an der Rennstrecke Bilster Berg oder im Quax-Hangar  am Flughafen Paderborn, bisher förderten alle Locations, die wir für Lunch & Learn ausgesucht haben, den offenen und intensiven Austausch mit unseren Kunden.

Weiterentwicklung in eigener Sache: Neues Logo – immer wieder neue Homepage

Unser Anspruch an unsere Philosophie (cura: Fürsorge und Pflege) endet nicht mit dem intensiven Blick auf unsere Kunden und unser Team. Wir sorgen auch dafür, dass sich nacura in seinem Kern und seinem Außenauftritt weiterentwickelt. Seit 2011 transportiert ein neues, frisches Logo unsere Firmenphilosophie in die Öffentlichkeit. Damit einhergehend haben wir den Anspruch auch mit unserem Internetauftritt immer auf der Höhe der Zeit zu sein. Die aktuelle Version unserer Homepage hatte schon mehrere Vorgängergenerationen.

Und das möchten wir abschließend betonen: Wir bleiben in Bewegung für unsere Kunden, für unser Team und für unser Unternehmen. Denn wir sind davon überzeugt, dass wir nur so unser cura-Selbstverständnis auch mit Leben füllen können – versprochen!

Relevante Artikel zu Unternehmen aus unserem Blog